Liebe Eltern,

nach einigen Wochen des Lockdowns, lockern sich mehr und mehr die Maßnahmen für die Kitas und einige Kinder berufstätiger Eltern besuchen nun wieder den Kindergarten.

Innerhalb der letzten Wochen hat sich vieles verändert.

Sie als Eltern, aber auch Ihre Kinder, sind mit einer ganz besonderen Situation konfrontiert worden, die auch ihren Alltag auf den Kopf gestellt hat.

Manche Kinder genießen vielleicht die Zeiten innerhalb der Familie, andere vermissen das Zusammensein mit Großeltern und Freunden, das Leben in der Kita mit allem, was dazu gehört….

Nun soll nach und nach wieder ein wenig Leben in die Kita zurückkehren. Doch die Umsetzung gestaltet sich deutlich anders als wir es gewohnt sind.

Im Rahmen neuer Auflagen und Bestimmungen haben wir für unsere Kita neue Möglichkeiten der Betreuung festgelegt.

Das Wohl ihrer Kinder hierbei im Blick zu haben und ihnen mit viel Einfühlungsvermögen zu begegnen ist uns an dieser Stelle ganz besonders wichtig.

Dazu gehört, den Kindern sensibel zu begegnen, ihre Ängste und Nöte zu sehen und altersgerecht darauf einzugehen.

Die Kinder werden nun bisher in

2 sogenannten „Betreuungssettings“ mit jeweils bis zu 7 Kindern pro Setting in der

Villa Kunterbunt und im Wunderland betreut.

Kommen mehr Kinder hinzu, wird eine dritte Gruppe in der Rappelkiste eröffnet.

Es treffen hier jeweils dieselben Kinder mit den dazugehörigen Erzieherinnen zusammen.

Für die Bring- und Abholsituation gelten besondere Regelungen,

auch Hygienemaßnahmen müssen gesondert Beachtung finden.

Das Frühstück findet im Gruppenraum statt, Mittagessen mit den Kindern der jeweiligen Gruppe in der Küche.

Im Nebenraum von Villa Kunterbunt und Wunderland machen wir es den Schlafkindern gemütlich.

Lieb gewonnene Rituale, wie z.B. das gruppenübergreifende Spielen im Bewegungsraum sowie die Begegnungen beim Frühstücken in der Küche, das gemeinsame Kuscheln und Vorlesen auf dem Sofa, oder das gemeinsame Singen müssen noch etwas auf sich warten lassen.

Die Spielmöglichkeiten sind etwas eingeschränkt, aber dennoch gut machbar.

Und zum Glück haben wir einen großen Spielplatz, auf dem man sich trotz Trennung gut aufhalten und spielen kann.

Alle Veränderungen, Hygiene- und Abstandsregeln werden einfühlsam mit den Kindern besprochen, so dass die Kinder möglichst positiv mit der Gesamtsituation umgehen können, die Regeln nicht auf ihre Person beziehen und bei ihnen kein Gefühl der Ablehnung entsteht.

Ein enger Austausch mit den Eltern ist uns nach wie vor und besonders in dieser Zeit sehr wertvoll, so dass wir ihre Kinder weiterhin gut begleiten können.

 

Allen wünschen wir weiterhin alles Liebe, Gesundheit, gutes Durchhalten und schöne Zeiten!!

Die Erzieherinnen der Kita Wahlbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Familien,

wir befinden uns in einer für uns alle herausfordernden Zeit. Vieles was uns wertvoll und vertraut ist ruht oder muss in veränderter Form gelebt werden.

Die Mitarbeiterinnen der Ev. Kita Wahlbach wünschen allen Familien ganz viel Kraft, hoffnungsvolle und gute Momente in unsicheren Zeiten.

Vielleicht besteht trotz aller Sorge und Unsicherheit die Möglichkeit, den beginnenden  Frühling mit dem für die Kinder so schönen Besuch des Osterhasen, so zu gestalten, dass neben den vielen belastenden Nachrichten, kleine Freuden auf ganz besondere Weise wahrgenommen werden können.

Sollte es Ihre familiäre Sitiation (berechtigte Schlüsselpersonen) notwendig machen, Ihre Kinder kurzfristig in der Kita betreuen zu lassen, wenden Sie sich bitte an die 0271/ 5004-210.

Unter dieser Nummer erreichen Sie den Ev. Kirchenkreis Siegen, der sich zeitnah mit uns in Verbindung setzen wird. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir dann einen Betreuungsplan für Ihr Kind, um eine gute Betreuung sicher zu stellen.

Gern können Sie auch unter der 02736/ 6557 eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Die aktuellsten Informationen erhalten Sie täglich auf der Homepage des Kirchenkreis Siegen/ Kindertageseinrichtungen oder auf der Facebookseite von EKiKS.

Für den Moment verbleiben wir mit herzlichen Grüßen.

Bleiben Sie behütet, das Kindergartenteam!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

       

 

 

 

   

 

     

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren