Corona-Virus:
Information zu den Maßnahmen der Ev.-Ref. Kirchengemeinde Burbach

(Update 01.12.2021)

 

Liebe Gemeinde!

Durch die sich weiter zuspitzende Corona-Situation sehen wir uns als Kirchengemeinde dazu gezwungen, die Regeln für die Durchführung unserer Veranstaltungen wieder zu verschärfen. Dies dient zu unserem Schutz und ermöglicht es uns, unsere Gottesdienste und Gruppenstunden weiter anbieten zu können.

Für unsere Veranstaltungen gilt ab sofort der folgende Rahmen:

  • Die Gottesdienste, Andachten und Gruppenstunden in den Räumen der Kirchengemeinde erfolgen grundsätzlich unter Beachtung der 2-G-Regel nach der Coronaschutzverordnung NRW, d.h., es sind nur noch vollständige geimpfte oder genesene Personen mit entsprechendem Nachweis und Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 15. Lebensjahr zu den Veranstaltungen zugelassen.
  • Masken werden auch am Sitzplatz getragen.
  • Das gemeinsame Singen unterbleibt.
  • Es soll zwischen Personen, die nicht zu einem Haushalt oder einer Familie gehören, jeweils ein Platz frei bleiben.
  • Wir verzichten auch in Gruppenstunden auf das Angebot von Speisen und Getränken.

In Zweifelsfragen wenden Sie sich bitte an Pfarrer Jochen Wahl.

Sollten sich weitere Änderungen ergeben, werden wir diese hier veröffentlichen.

Im Namen des Presbyteriums grüßt Sie

Christoph Klein

 

Weiterhin werden die Gottesdienste parallel aus der Ev. Kirche in Burbach gestreamt und abrufbar sein.

Video-/Livestream-Gottesdienste

Bleiben Sie gesund und behütet!

________________________________________________________________

Unsere Pfarrer sind telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar:

Pfarrer Jochen Wahl: 02736 448791,
jochen.wahl@kirche-burbach.de

Pfarrer Jens Brakensiek: 02736 4489730,
jens@brakensiek.info

Pfarrer i. P. Martin Ditthardt: 02736 5093532,
martin.ditthardt@kirche-burbach.de

 

Das Gemeindebüro erreichen Sie wie folgt: 02736 1759, gemeindebuero@kirche-burbach.de zu folgenden Zeiten: Mo, Di, Mi, Fr von 09.30-12.00 Uhr und Do von 15.30-17.30 Uhr. Das Gemeindebüro ist derzeit für Publikumsverkehr geschlossen.

Selbstverständlich stehen darüber hinaus alle Presbyter für Auskünfte zur Verfügung.